Brenner Radweg

Gemütlich bergab – mildes Klima hinterm Brenner.

Vom Brenner durch das Eisacktal, das Etschtal bis Verona oder zum Gardasee – durchgehend ausgebaut. Von Innsbruck kommend nehmen viele Genußradler die Bahn zum Brenner, da dort der Radweg noch nicht ausgebaut ist.

Andere nehmen die Variante über Igls Patsch nach Mühlbachl um von Matrei aus dann auf der Bundesstrasse den Brenner zu erreichen. Brennerpass 1370 Meter – Ein bisschen italienisches Flair macht sich am ehemaligen Grenzort bemerkbar. Und das Wetter ist meistens besser als an der Nordseite der Alpen.

Von nun an geht’s bergab. Die Strecke von Brenner bis Gossensaß, ab Brennerbad auf der aufgelassenen Bahnstrecke, gehört zum schönsten auf ihren Weg in den Süden. Vorbei an Schelleberg, durch zwei kurze Tunnels hinter denen sich das Tal auftut und die Sicht auf Gossensaß und das weiter südlich gelegene Sterzing freigibt. Aber zuerst gehts noch vorbei am alten Bahnhof Gigelberg wieder Richtung Nordwesten ins herrliche Pflerschtal. Diesen Umweg hat die Bahn gebraucht um die 300 Meter Höhenunteschied zwischen Brenner und Gossensaß auf eine gemütliche 3 prozent Steigung zu reduzieren, was auch dem Radfahrer welcher vom Süden über den Brenner will, zu Gute kommt. Die herrliche Aussicht auf die Berge und das grüne Tal entschädigen den Radahrer für die Strapazen auf der Strecke Innsbruck Brenner. Das Hotel Gasthaus Schuster in Gossensaß ist der ideale Ort zum Einkehren.

Capuccino Strudel, eine zünftige Marende mit naturtrüben Tiroler Bier, regionale Küche aber auch zum Übernachten, bei uns sind Sie richtig. Ihre Räder können Sie in unserer Garage abstellen. Reserveschläuche und auf Anfrage ein Werkzeugkoffer mit allen wichtigen Werkzeugen stehen zu Ihrer Verfügung. Für nasse Kleidung haben wir einen Trockenraum. Und nach einem tollen Radtag verwöhnt Sie Jozef mit seinen frisch zubereiteten Gerichten aus der tiroler und italienischen Küche. Dazu nätürlich ein guter Tropfen Südtiroler Wein aus unserem Keller. So gestärkt geht’s weiter durch das Eisacktal, vorbei an Sterzing- Kloster Neustift bei Brixen und dem Städchen Klausen bis Sie nach ca. 75 Kilometern die Stadt Bozen erreichen. Dann trennen Sie noch ein bis zwei Tagestouren vom Gardasee. Trainierte Rennradfahrer schaffen es auch an einem Tag.

 

Weitere Sommersport Aktivitäten in und um Gossensass herum z.B.
Brenner Radweg Info: Hier klicken: »»